Wäre es überhaupt gut, wenn Gott existiert? Die existenzialistische Herausforderung

Man kann die Frage, ob Gott existiert, aus zwei Richtungen stellen: von ihren Begründungen oder von ihren Folgen her.  Die erste Perspektive ist die der Gottesbeweise und -widerlegungen: Was spricht für Gottes Existenz und was dagegen? Gibt es ihn wirklich und warum?  In diese Diskussion gehören zum Beispiel die großen Gottesbeweise der Philosophiegeschichte (ontologisch, kosmologisch, teleologisch), sowie deren Widerlegungen. Außerdem natürlich die Theodizee-Frage (“Wie kann … Wäre es überhaupt gut, wenn Gott existiert? Die existenzialistische Herausforderung weiterlesen

Was ist eine gerechte Verteilung? Die Arbeiter im Weinberg

Der Text im Neuen Testament, der mich zur Zeit am meisten fesselt, ist das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg. Denn er stellt die große Frage nach einer “gerechten” Verteilung. In Matthäus 20, 1-15 lesen wir (EÜ 2016):  Denn mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Gutsbesitzer, der früh am Morgen hinausging, um Arbeiter für seinen Weinberg anzuwerben. 2 Er einigte sich mit den … Was ist eine gerechte Verteilung? Die Arbeiter im Weinberg weiterlesen